Anmelden Meine Festivals Band-/Festival Suche

Hellfest Open Air
21.06. - 23.06.2019

Deine Mithilfe

Fehlt dir ein Termin in der Datenbank? Dann trag ihn in weniger als einer Minute ohne Anmeldung ein.

Hellfest Open Air 21.06. - 23.06.2019

Zahlen und Fakten zum Hellfest Open Air: von der Anreise bis zum Tagesticket findest du hier alle Informationen zum Programm/Lineup, Campingplatz, Anfahrttipps oder sonstige Besucherinformationen.

Alle Hellfest Open Air Termine in unserer Datenbank

2019 2020 2021 Jun 2022 Jun 2022

Termin

Wann findet das "Hellfest Open Air 2019" statt?

  • Datum: 21.06. - 23.06.2019
  • Dauer: 3 Tage
  • Start: vor 951 Tagen

Tickets

Tickets für das "Hellfest Open Air 2019" kaufen

  • Festivalticket (ab): ca. € 118,00
  • Tagesticket (ab): Keine Tagestickets
  • Ticketshop: keine Daten

Teilnehmer

Keine Teilnehmer bisher.

Nimm teil!

Hol dir jetzt deinen Festival-Merch!

Ort

Wo findet das "Hellfest Open Air" statt?

  • Stadt: 44190 Clisson
  • Bundesland: keine Daten
  • Land: Frankreich

Veranstaltungsplatz

Brauche ich einen Regenschirm und einen Grill?

  • Wo: draußen
  • Örtlichkeit: unbekannt
  • Camping: ja

Künstler

Lineup "Hellfest Open Air" 2019

  • Künstleranzahl (Eingruppierung): > 100
  • Künstler: The Adicts, Alien Weaponry, Allegaeon, All Them Witches, The Amsterdam Red Light District, Phil Anselmo & the Illegals, Anthrax, Aorlhac, Architects, Archspire, Banane Metalik, Batmobile, Beartooth, Blackberry Smoke, Blackrain, Bliss of Flesh, Bloodbath, Böhse Onkelz, Brutus, Cancer Bats, Candlemass, Cannibal Corpse, Carach Angren, Carcass, Carpathian Forest, Cave In, Cemican, Clutch, Coilguns, Combichrist, Cradle of Filth, The Creepshow, Cult of Luna, Cypecore, Dagoba, Dark Tranquillity, Daughters, Dawn of Disease, Ddent, Deadland Ritual, Death Angel, Def Leppard, Deicide, Demons & Wizards, Descendents, Devourment, Diamond Head, Dool, Dream Theater, Dropkick Murphys, The Dwarves, Eagles of Death Metal, Eisbrecher, Emperor, Employed to Serve, Enter Shikari, Envy, The Fever 333, Fiend, FM, Freitot, Fu Manchu, Gloryhammer, Godsmack, Gojira, Gold, Graveyard, Hank von Hell, Hellhammer, Hyrgal, Immolation, Impaled Nazarene, Insanity Alert, The Interrupters, Khaos-Dei, King Diamond, Kiss, Klone, Koritni, Richie Kotzen, Kvelertak, Lamb of God, Last Temptation, Le Bal des Enrages, Les Wampas, Like a Storm, The Living End, Lofofora, Lucifer´s Child, Lynyrd Skynyrd, Mad Sin, Manowar, Mantar, Mass Hysteria, Me First and the Gimme Gimmes, Messa, Moonspell, Morning Again, Municipal Waste, Myrkur, My Sleeping Karma, Nasty, The Necromancers, No Fun at All, No One Is Innocent, Nova Twins, The Obsessed, The Ocean, Pestilence, Possessed, Power Trip, Punish Yourself, Psycroptic, Radio Moscow, Refused, Revocation, Rival Sons, The Rumjacks, Emma Ruth Rundle, Shaârghot, Sham 69, The Sisters of Mercy, Skáld, Skindred, Slash feat. Myles Kennedy and the Conspirators, Slayer, Sonata Arctica, Stinky, Stone Temple Pilots, Sublime Cadaveric Decomposition Cult Leader, Sum 41, Sumac, Testament, Tool, Tormentor, Trepalium, Tremplin Voice of Hell, Trivium, Trollfest, Uada, Ultra Vomit, Uncle Acid & the Deadbeats, Valley of the Sun, Venom Inc., Vltimas, Vomitory, Whitechapel, Whitesnake, Wiegedood, Will Haven, Within Temptation, Wolfheart, Yob, ZZ Top

Anreise

Wie komme ich zum "Hellfest Open Air"?

  • Mitfahrgelegenheit: keine Daten
  • Anfahrt: keine Daten

Ein paar Zahlen

Gründung, Eingruppierung und Besucherzahlen des "Hellfest Open Air 2019"

  • Kategorie: Metal Festivals
  • Genres: Hardcore (Metal), Metal, Punk
  • Gründung: 2006
  • Festivalausgabe: keine Daten
  • Besucher: 115000

Sonstiges

Weiterführende Informationen

Hellfest Open Air Statistiken

Bitte beachten Sie, dass die Daten auf dieser Seite von den aktuellen Daten des Veranstalters abweichen können. Informieren Sie sich in jedem Fall auf der Webseite des Veranstalters über das Festivalangebot. Wir sind um die Aktualität der Daten bemüht.

Daten falsch oder unvollständig? Lass es uns wissen!