Anmelden Meine Festivals Band-/Festival Suche

Eiertanz Festival
30.07. - 01.08.2021

Deine Mithilfe

Fehlt dir ein Termin in der Datenbank? Dann trag ihn in weniger als einer Minute ohne Anmeldung ein.

Eiertanz Festival 30.07. - 01.08.2021

Das Festival ist abgesagt! - wegen des Corona Virus

Zahlen und Fakten zum Eiertanz Festival: von der Anreise bis zum Tagesticket findest du hier alle Informationen zum Programm/Lineup, Campingplatz, Anfahrttipps oder sonstige Besucherinformationen.

Alle Eiertanz Festival Termine in unserer Datenbank

2020 2021

Beschreibung

Vom 31. Juli bis zum 2. August 2020 soll BoBs Hühnerhof und das dazugehörige Gelände in Namborn im Saarland wieder einmal neu und andersartig bespielt werden. Hierbei handelt es sich nicht nur um ein Open-Air-Musik- und Kulturfestival im klassischen Sinn, sondern Musiker*innen, Bands, Teilnehmer*innen und Künstler*innen verschiedener Genres werden euch auf dem Eiertanz 2020 mit Musik, Ausstellungen und Workshops ein kulturelles Programm darbieten.

Aber dieses Festival beinhaltet weitaus mehr:

Wir leben in einer Zeit, in der unreflektierter, undurchsichtiger Konsum und die Trennung von Arbeit, Produktivität und Gemeinsamkeit alltäglich präsent sind. Dies gilt besonders im kulturellen Bereich. Deshalb sind Kern und Absicht der Veranstaltung, dich als Gast aktiv in die Entstehung mit einzubinden. Auf diese Weise sollst du dich nicht als Gast, sondern als Teilnehmer*in fühlen und so ein gleichberechtigter, produktiver Teil des Wochenendes werden.

Philosophie
Wir leben in einer immer schneller und anonymer werdenden Umgebung, diese ist geprägt von isoliertem Konsum und die Trennung von Arbeit, Produktivität und Gemeinsamkeit ist alltäglich präsent. Im Speziellen ist hier der Konsum von Kultur gemeint. Kern und Absicht der Veranstaltung ist es, die Gäste aktiv in dessen Entstehung mit einzubinden. Der Gast wird auf diese Weise seiner Position enthoben und wird als Teilnehmer*in produktiver, verantwortender Teil des Geschehens. Gemeinsam soll ein freier, kreativer und solidarischer Raum entstehen und gefüllt werden. Austausch und Kooperation sind dabei zentrale Begriffe, sei es zwischen verschiedenen Generationen oder Ortsansässigen und Angereisten.

Die Veranstaltung ist fest im Do-It-Yourself-Gedanken verankert. Ganz nach dem Motto: „Bring dich ein, lass uns das zusammen machen!“ ist jede*r Teilnehmer*in eingeladen sich mit eigener Individualität einzubringen. Neben Handwerklichem kann dies im Rahmen von Workshops oder auf jede erdenklich andere Art geschehen, sei es in der Organisation vorher oder direkt am Veranstaltungswochenende.

Wir stecken noch in den Kinderschuhen, wachsen jedoch von Tag zu Tag mit unseren Aufgaben und Wünschen. Unsere Erfahrung aus dem letzten Jahr hat uns gezeigt:

Es funktioniert, es ist beeindruckend, es ist (für uns) der richtige Weg!

Damit wir die Natur nicht überreizen und ein familiäres Miteinander entstehen kann, ist die Teilnehmer*innenzahl auf 300 Personen begrenzt. Auf diese Weise wollen wir bewusst einen Gegenpol zum Alltäglichen, zu Masse und Menge setzten, sowie gemeinsam Freiräume im persönlichen Austausch generieren und nutzen.

Am Veranstaltungswochenende werden täglich verschiedene Musiker*innen und DJs auftreten, teilweise in Kooperativen, teilweise an einer Grenze zwischen Musik und Kunst verortet. Eine Kunstausstellung, Musik, Tanz und Workshops mit sowohl narrativem als auch kreativem Charakter sollen das Entstehen, den Austausch und die Kommunikation von und über Kultur generieren und fördern.

Wir hoffen sehr, dass du aus Freude an der Musik, der Kunst und aus Interesse an dem ganzen Ding, was dahinter steht, dabei sein möchtest.

Respekt

Grundlegend soll der Eiertanz 2020 ein Ort sein, an dem sich jede*r frei entfalten und ausleben kann. Dabei gilt selbstverständlich, dass die persönliche Freiheit des einzelnen dort aufhört, wo sie eine andere einschränkt! Wir bitten euch deshalb um gegenseitigen Respekt und ein freies und wohlwollendes Miteinander.

Wir weisen an dieser Stelle nochmal explizit darauf hin, dass wir frauenfeindliche und rechte Symbole, Gesinnungen oder Äußerungen nicht tolerieren und mindestens mit dem Ausschluss von der Veranstaltung beantworten. Bei kriminellen Handlungen oder aggressivem Verhalten von Unruhestifter*innen werden wir ebenfalls Gebrauch von unserem Hausrecht machen.

Darüber hinaus feiert ihr den Eiertanz 2020 dort, wo sonst Tiere wohnen! Wir bitten euch dringend, euren Müll und sei er noch so klein, an den ausgewiesenen Stellen zu entsorgen und zu trennen.

So wollen wir gemeinsam mit dir und den anderen Teilnehmer*innen einen solidarischen, kreativen und freien Raum entstehen lassen!

Termin

Wann findet das "Eiertanz Festival 2021" statt?

  • Datum: 30.07. - 01.08.2021
  • Dauer: 3 Tage
  • Start: nur noch 38 Tage

Tickets

Tickets für das "Eiertanz Festival 2021" kaufen

  • Festivalticket (ab): ca. € 30,00
  • Tagesticket (ab): ca. € 20,00
  • Ticketshop: keine Daten

Hol dir jetzt deinen Festival-Merch!

Ort

Wo findet das "Eiertanz Festival" statt?

  • Stadt: 66640 Namborn
  • Bundesland: Saarland
  • Land: Deutschland

Veranstaltungsplatz

Brauche ich einen Regenschirm und einen Grill?

  • Wo: draußen
  • Örtlichkeit: BoBs Freiland
  • Camping: ja

Künstler

Lineup "Eiertanz Festival" 2021

  • Künstleranzahl (Eingruppierung): 11-20
  • Künstler: keine Daten

Anreise

Wie komme ich zum "Eiertanz Festival"?

  • Mitfahrgelegenheit: keine Daten
  • Anfahrt: Ab Herrenwald 2, 66640 Namborn den Luftballons folgen.

Ein paar Zahlen

Gründung, Eingruppierung und Besucherzahlen des "Eiertanz Festival 2021"

  • Kategorie: Gemischte Festivals
  • Genres: Dance, Electro, Goa, Hardcore (Electro), Hip-Hop, House, Irish, Kunst & Kultur, Lesung, Metal, Pop, Punk, Reggae, Rock, Ska, Sonstiges, Trance
  • Gründung: 2017
  • Festivalausgabe: #4
  • Besucher: keine Daten

Sonstiges

Weiterführende Informationen

Eiertanz Festival Statistiken

Daten falsch oder unvollständig? Lass es uns wissen!