Anmelden Meine Festivals Band-/Festival Suche

Lied-Festival Poesie Europas
02.06.2024

Deine Mithilfe

Fehlt dir ein Termin in der Datenbank? Dann trag ihn in weniger als einer Minute ohne Anmeldung ein.

Lied-Festival Poesie Europas 02.06.2024

Zahlen und Fakten zum Lied-Festival Poesie Europas: von der Anreise bis zum Tagesticket findest du hier alle Informationen zum Programm/Lineup, Campingplatz, Anfahrttipps oder sonstige Besucherinformationen.

Beschreibung

Lieder sind vertonte Poesie und überschreiten Grenzen:
Ländergrenzen, zeitliche und sprachliche Grenzen.
Europa ist voller Lieder, denen sich das Festival POESIE EUROPAS widmet.

Zum dritten Mal findet das Festival in dem wunderbaren Ambiente des
Straßenbahnmuseums Chemnitz statt, das überhaupt nicht an einen
Konzertsaal erinnert und doch für dieses Genre genau die richtige
Atmosphäre bietet.

2024 sind diese Lied-Poeten dabei:

Ulla Meinecke
Sie ist Sängerin, Dichterin und Autorin - eine Meisterin der treffenden Worte.
Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache und nicht zuletzt ihre
nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge lassen ihr Publikum
schwärmen oder träumen oder beides. Mit ihren Liedern geht sie über Zeitgrenzen
und spannt den Bogen von der Vergangenheit in die Zukunft - Erinnerungen
an die Hits von "früher" inbegriffen. Ach ja, "Die Tänzerin", "Nie wieder"...

Ulla Meinecke brauchte kein Comeback, sie war immer da und ist es bis heute.
Tausende Konzerte hat sie gegeben und etliche Lesungen mit ihren beiden Büchern.
Auf ihrer diesjährigen Tour "Songs & Geschichten" macht sie Station beim
Festival "Poesie Europas" - und genau da gehört sie hin.

Begleitet wird sie von dem Multi-Instrumentalisten Reinmar Henschke.

Informationen: Ulla Meinecke , Reinmar Henschke


Christophe Bourdoiseau
Seine eigenen Lieder sind keine Erzählungen über die Bohème in Paris sondern
spielen nach der Wende im Berliner Stadtviertel Prenzlauer Berg.
Der französischer Autor, Komponist und Sänger ist ein Vertreter des
traditionellen französischen Chansons mit eigenen Songs. 1967 geboren,
wuchs er in Italien und Frankreich auf. Aber erst zwanzig Jahre später, in Berlin,
sucht Christophe Bourdoiseau sein Publikum. Zunächst spielt er nur für Freunde
im Hinterzimmer seiner Stammkneipe in Prenzlauer Berg. Bald folgen Konzerte
auf den Bühnen der Stadt und in ganz Deutschland.

Bourdoiseau wird von drei exzellenten Musikern aus dem Osten Europas begleitet,
die seine romantischen Chansons durch slawische und swingende Noten bereichern, dem

ukrainisch-russischen
Trio Scho:
Gennadij Desatnik (Geige),
Valeriy Khoryshman (Akkordeon),
Alexander Franz (Kontrabass).

Informationen: Christophe Bourdoiseau , Trio Scho
Und als Gastgeber wieder dabei:
QUIJOTE
Sabine Kühnrich (Gesang, Querflöte)
Ludwig Streng (Gesang, Piano)
Wolfram Hennig-Ruitz (Gesang, Gitarre)

Die drei Chemnitzer eröffnen ihrem Publikum unerwartete Lieder-Welten.
Sie interpretieren politische Poesie, erzählen musikalisch Geschichte und Geschichten -
melodisch, mehrstimmig und mit intensiven Arrangements. Die meisten Stücke hat
Ludwig Streng komponiert, auf Texte von Dichtern wie Henry-Martin Klemt, Volker Braun,
Stefan Heym, Peter Hacks, Bertolt Brecht, Klaus-Peter Schwarz. Und für die Lieder des
griechischen Komponisten Mikis Theodorakis, die sie seit über 20 Jahren spielen, schreiben sie
inzwischen fast alle Nachdichtungen selbst. So auch für das Oratorium "Canto General",
das Theodorakis auf die Verse von Pablo Neruda komponierte.

PS: Nach der Anfrage einiger Fans, warum es in Chemnitz kein Lieder-Festival gäbe,
haben sie es kurzerhand initiiert. 2024 zum 3. Mal.

Informationen: QUIJOTE
www.quijote.de



EINTRITT
Vorverkauf: 20 € + Porto
Abendkasse: 23 €
Ermäßigt für Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderungen
und Sozialhilfeempfänger: 15 € (Nachweis an der Abendkasse bitte vorzeigen.)

KARTENBESTELLUNG unter:
liedfestival.poesieeuropas@gmx.de
Wir bitten darum, nach Möglichkeit die Karten im VVK zu erwerben.

DANK
Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung durch die Stadt Chemnitz, Kulturförderung.
Ein besonderer Dank an: Straßenbahnmuseum Chemnitz
und an die Freiwilligen-Crew des Festivals!


KONTAKT
www.quijote.de
Sabine Kühnrich: 0177 2231335
sabine.kuehnrich@gmx.de

Termin

Wann findet das "Lied-Festival Poesie Europas 2024" statt?

  • Datum: 02.06.2024
  • Dauer: 1 Tag
  • Start: nur noch 12 Tage

Tickets

Tickets für das "Lied-Festival Poesie Europas 2024" kaufen

  • Festivalticket (ab): ca. € 20,00
  • Tagesticket (ab): Keine Tagestickets (geht nur einen Tag)
  • Ticketshop: keine Daten

Teilnehmer

Keine Teilnehmer bisher.

Nimm teil!

Hol dir jetzt deinen Festival-Merch!

Ort

Wo findet das "Lied-Festival Poesie Europas" statt?

  • Stadt: 09116 Chemnitz
  • Bundesland: Sachsen
  • Land: Deutschland

Veranstaltungsplatz

Brauche ich einen Regenschirm und einen Grill?

  • Wo: drinnen
  • Örtlichkeit: Straßenbahnmuseum Chemnitz
  • Camping: nein

Künstler

Lineup "Lied-Festival Poesie Europas" 2024

  • Künstleranzahl (Eingruppierung): 0-10
  • Künstler: Ulla Meinecke, Christophe Bourdoiseau, Scho, Quijote

Anreise

Wie komme ich zum "Lied-Festival Poesie Europas"?

  • Mitfahrgelegenheit: keine Daten
  • Anfahrt: Anfahrt mit der Bahn und öffentlichen Verkehrsmitteln

    Zu erreichen ist das Straßenbahnmuseum bequem vom Chemnitzer Stadtzentrum aus mit der Stadtbahnlinie 1 in Richtung Schönau bis zur Haltestelle „Am Feldschlösschen“

    Anfahrt mit dem Auto

    Von der A4 auf die A72 Abfahrt 15-Chemnitz-Süd auf Neefestraße/B173 Richtung Oberlungwitz bis Ausfahrt Richtung Stollberg/Limbach-O./Rabenstein auf die Jagdschänkenstraße und rechts auf die Zwickauer Straße bis zum Museum auf der linken Seite.

    Vom Stadtzentrum Chemnitz Richtung A72 entlang der Zwickauer Straße (rechts halten) bis direkt zum Museum.

Ein paar Zahlen

Gründung, Eingruppierung und Besucherzahlen des "Lied-Festival Poesie Europas 2024"

Sonstiges

Weiterführende Informationen

Bitte beachten Sie, dass die Daten auf dieser Seite von den aktuellen Daten des Veranstalters abweichen können. Informieren Sie sich in jedem Fall auf der Webseite des Veranstalters über das Festivalangebot. Wir sind um die Aktualität der Daten bemüht.

Daten falsch oder unvollständig? Lass es uns wissen!